Microblading

Microblading ist eine manuelle Pigmentiermethode bei der kein Pigmentiergerät genutzt wird.

Mit den Blades werden kleine Striche in Form von Härchen mit sanftem Druck in die Haut eingebracht, die das Gerüst der Pigmentierung bilden. Nach dem das Gerüst der Pigmentierung steht, wird die Pigmentierfarbe in die Haut einmassiert & verbleibt dann 5-10 min auf der Haut bis die Wundheilung erfolgt und die Farbe eingeschlossen wird.

Microblading Härchenzeichnung hält ca. 1,5 – 2 Jahre, abhängig von dem Fettgehalt der Haut und ihrer Regenerationsgeschwindigkeit.

Das Pigmentieren erfolgt mit einem speziellen manuellen Stift, der mit sterilen und feinsten Einwegnadeln (Blades) ausgestattet ist. Microblading Meister machen alles von Hand und haben somit jede Bewegung und die Tiefe des Eindringens von Farbpigmenten unter Kontrolle. Das ermöglicht eine perfekt klare und natürlich aussehende Härchenzeichnung

In 90% der Fälle ist nach einem Monat eine Korrektur (Nachbehandlung Termin) erforderlich (ca. 28 Tage nach Heilung der Haut).

Dies ist aus mehreren Gründen erforderlich:

  1. Eindringtiefe des Pigments ist gering und die Linien sind sehr fein und dünn. Somit besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einigen Bereichen eine Wiederholung der Pigmentierung erforderlich ist.
  2. Nach der Heilung können Korrekturen der Form und Dicke der Augenbrauen vom Kunden angesprochen und durch die Kosmetikerin durchgeführt werden.
  3. Wenn der Kunde sich nicht sicher mit der Farbintensität ist, verwendet die Kosmetikerin während der ersten Behandlung die helleren Farbtöne. Nach einem Monat kann dann auf Wunsch des Kunden die Farbe intensiviert werden.
24643390_s